Die Termine für die nächsten Altpapiersammlungen stehen fest:

Ihr findet sie unter diesem Link.

Motiviert machte sich das A-Team zum Auftaktturnier der 1. Bundesliga auf den Weg. Es galt in der ÖVB-Arena Bremen die Choreographie „SOAR“ tänzerisch und visuell auf dem Parkett zu zeigen, so wie der Titel es verspricht: „Emporsteigen, sich erheben, aufsteigen“. Das damit verbundene Gefühl von Freiheit; ein Gefühl, sich loszumachen, aufzubrechen zu neuen Ufern, Altes hinter sich zu lassen. Genau das lebt unser Team. Sie tanzen aus Liebe zu diesem Sport und genießen jeden Atemzug auf dem Parkett.

Zwei Südmannschaften, der 1. TC Ludwigsburg und die TSG Backnang, sowie die FG Aachen-Düsseldorf galten als direkte Konkurrenten. Leider wartete nach einer tollen Leistung in der Vorrunde doch nur das kleine Finale auf das Team. Unterstützt von den mitgereisten Fans tanzte das Team einen sehr gelungenen Durchgang, fokussiert und mental hoch motiviert.

Die Wertung klingt vielversprechend: dreimal der dritte Platz und viermal der vierte Platz. Dies gilt es beim nächsten Turnier zu toppen. Denn für das so junge Team heißt es Erfahrungen sammeln und zum richtigen Zeitpunkt ihre Leistung abrufen. Sie können es, davon sind die Trainer Klaus Pätzold und Jürgen Neidlinger überzeugt. „Wir sind auf unser Team sehr, sehr stolz und über die Leistung im kleinen Finale sehr erfreut“, so die Trainer nach dem Turnier.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

  1. Grün-Gold-Club Bremen A (1 1 1 1 1 1 1)
  2. FG TTC Rot-Weiss-Silber Bochum / 1. TSZ Velbert (2 2 2 2 2 2 2)
  3. Blau-Weiss Buchholz A (4 4 3 3 3 3 3)
  4. Grün-Gold-Club Bremen B (3 3 4 4 4 4 4)                                                                 ———————————————————–  

5./6. FG TSZ Aachen / Boston Club Düsseldorf A (7 6 6 8 5 5 6)
5./6. TSG Backnang A (6 7 5 6 6 8 5)
7. 1.TC Ludwigsburg  A (5 5 7 5 8 6 7)
8. TSC Residenz Ludwigsburg A (8 8 8 7 7 7 8)

 

Wir drücken unserer Mannschaft weiterhin die Daumen und freuen uns, dass sie mit dem amtierenden Weltmeister, Europameister und Deutschen Meister auf einem Parkett stehen. Dieses Gefühl kann ihnen keiner nehmen:

Emporsteigen, sich erheben, aufsteigen. „SOAR“

Das damit verbundene Gefühl von Freiheit; ein Gefühl, sich loszumachen, aufzubrechen ….zum zweiten Turnier der Saison am 28. Januar 2017 in Buchholz.

Möchten Sie unser Team live erleben? Besuchen Sie unser Turnier am 11. Februar in Ludwigsburg.  Wir freuen uns auf Sie!  

Karten gibt es unter: http://tsc-residenz-ludwigsburg.de/veranstaltungen/formations-wochenende/fwe-tickets                                                                                    

Liebe Vereinsmitglieder, Eltern, Fans, Verwandte, Freunde und ehemalige Tänzer des TSC Residenz Ludwigsburg,

Weihnachten steht vor der Tür und alle Vereine feiern das Fest der Besinnlichkeit. Die Residenz steht dem nichts nach und setzt noch eine Kleinigkeit drauf. Wir feiern mit Euch am
Freitag, den 23. Dezember 2016 ab 18:30 Uhr in der Tanzschule Piet & Müller nicht nur Weihnachten, sondern auch ein sehr erfolgreiches Vereinsjahr.

In 30 verschiedenen Kategorien ehren wir die Tänzer, Mitglieder und treuen Weggefährten unseres Vereines. Es erwartet Euch ein Abend voller Emotionen, Leidenschaft, Witz, Überraschungen und Familiengefühl.  Da wir „Geteiltes Glück als Doppeltes Glück“ verstehen, sind auch Eure Liebsten herzlichst zu diesem Megaevent eingeladen. Für ein paar Stunden sind wir die „Proms of the Night“ und feiern unsere sportlichen und ehrenamtlichen Leistungen.

Damit unser Partner, die Tanzschule Piet und Müller, ordentlich planen kann benötigen wir bis zum
14. Dezember 2016 eure Rückmeldung mit der Anzahl der Begleiter.

Die Eintrittskarten sind für 20,- Euro pro Person erhältlich. In diesen sind die Getränke wie Antialkoholisches, Säfte, Heißgetränke, Bier und Wein inklusive. Es entstehen keine weiteren Kosten!

Das Büffet organisieren die Gäste des Abends selbständig. Die Koordination hierfür trägt
Virginia Gebhardt. Sie wird sich nach Eurer Anmeldung direkt an Euch wenden.

Wir freuen uns auf Euer Kommen

Sascha Obierej          Kristina Voss          Katja Riehle          Virginia Gebhardt          Jessica Jupe

Was: „Resi-Awards 2016“

Wann: Freitag, 23.12.2016

Einlass: 18:30 Uhr         Beginn: 19:00 Uhr        Ende: ca.22:30 Uhr

Wo: Tanzschule Piet & Müller, Oscar-Walcker-Straße 32-34

Wer: alle Aktiven, Ehemaligen, Eltern, Oma, Opa, Onkel, Tante, Fans & Freunde

Tickets: alle antialkoholischen Getränke, sowie Heißgetränke, Säfte, Bier und Wein sind in der Getränkepauschale (Flatrate) in Höhe von 20,- Euro pro Person inklusive. Die Eintrittskarten erhaltet Ihr nach der Bezahlung der Getränkepauschale, für ganz Kurzentschlossene wird es auch eine Abendkasse geben.

Buffet: Für das leibliche Wohl sorgen wir selbst. Virginia Gebhardt trägt die Koordinierung. Angedacht ist, dass jeder Gast für etwa 4-5 Personen etwas beisteuert. Nach der Anmeldung könnt Ihr mit Virginia Kontakt aufnehmen oder sie wendet sich direkt an Euch.

Dresscode: Abendgarderobe würde dem Rahmen entsprechen, ist jedoch keine Pflicht.

Anmeldung: Bitte meldet bis spätestens den 14.Dezember zurück, ob Ihr in Begleitung kommen werdet. Eingeladen ist, wer sich Euch zugehörig fühlt und einen schönen vorweihnachtlichen Abend erleben möchte.

Kontakte:

        Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!    
        Sascha Obierej: 0162-2012756
        Katja Riehle: 0177-7909648
        Jessica Jupe: 0176-68109039
        Kristina Voss: 0151-12119081
        Virginia Gebhardt: 0177-8408215

Liebe Vereinsmitglieder,

der Termin für die nächste Mitgliederversammlung steht fest: 29.04.2017

Neben den üblichen Tagesordnungspunkten stehen auch wieder die Wahlen der offenen Vorstandsposten an. Folgende Posten werden neu besetzt:

- 2. Vorsitzende/r

- Kassenwart/in

- Pressewart/in

- Sportwart/in

Wir freuen uns über interessierte und engagierte Mitglieder, die Lust haben, sich im Verein einzubringen und die positive Entwicklung der letzten Jahre fortzusetzen!

Liebe Grüße

Euer Vorstand

 

Das A-Team ist in die erste Bundesliga aufgestiegen und freut sich auf die so wichtige Unterstützung aus den eigenen Reihen beim Heimturnier. Der Klassenerhalt ist das Ziel für die kommende Saison. Ab sofort können Karten für die Formationsturniere in der Ludwigsburger Rundsporthalle gekauft werden:

21.01.2017 - 2. Bundesliga Latein

22.01.2017 - Landesliga TBW Latein

11.02.2017 - 1. Bundesliga Latein HEIMTURNIER A-Team

Seid dabei und denkt schon jetzt auch an die Weihnachtsgeschenke. Eine super Gelegenheit, gemeinsam mit Familie und Freunden einen tollen Tag zu verbringen.

 

Der Kartenvorverkauf ist beendet.

Was für ein Endspurt... was für bewegte Wochen liegen hinter uns!

Das A-Team des TSC Residenz Ludwigsburg e.V. war und ist sehr fleißig, trainiert hart und fiebert der Deutschen Meisterschaft 2016 am kommenden Samstag in Bamberg entgegen.

Vergangene Woche war bereits die Präsentation für die Familien, Freunde, Vereinsmitglieder und unsere Sponsoren. Dieser erste Auftritt ist gut verlaufen und macht Lust auf mehr.

Wir freuen uns, das neue Thema des A-Teams vorstellen zu dürfen: SOAR!

Emporsteigen, sich erheben, aufsteigen. All diese Bedeutungen vereint das englische Wort „SOAR“. Verschmolzen damit ist das Gefühl von Freiheit; ein Gefühl, sich loszumachen, aufzubrechen zu neuen Ufern, Altes hinter sich zu lassen. Verbunden mit dem Aufstieg in der letzten Saison sind vor allem die freigewordenen Emotionen. Die Mannschaft ist gut drauf, glücklich und will frei sein; vielleicht sogar ein Gefühl der Schwerelosigkeit erleben...

Ein besonderer Dank gilt Isar 1 - Michi Högl Musikstudio München für das tolle Musikarrangement und die Hingabe, die Michi immer wieder in die Produktion steckt. Außerdem gilt dieser Dank auch Sibilla Becker, die wieder einmal traumhafte und einmalige Outfits gezaubert hat. Aber auch einen Dank an alle anderen Sponsoren und Gönner für die Unterstützung des neuen Projekts.

Die Trainer Klaus Pätzold und Jürgen Neidlinger sind stolz auf ihr Team und gemeinsam mit der Mannschaft freuen sie sich auf die Meisterschaft am 12.11. in Bamberg. Die Weichen sind gestellt und die Ziele sind gesteckt - wir sind erstklassig und wollen es bleiben! Der ganze Verein steht hinter der Mannschaft und der Vorstand ist begeistert vom Engagement und der Entwicklung des Teams!

Der TSC Residenz Ludwigsburg e.V. drückt seinem A-Team die Daumen und wird mit vielen Fans und Freunden am Samstag live in Bamberg dabei sein, um das Team anzufeuern.
2016 2017 A Team TSC Residenz Ludwigsburg

Beim Franken-Dance-Festival 2016 in der Anton-Seitz-Halle in Roth kamen am Wochenende am 15. und 16.10. einige Platzierungen zusammen:


Filip Zovkic und Xenia Filter ertanzten sich in der Jug C Std souverän den ersten Platz.

Bei den Jun. II C Std sicherten sie sich den zweiten Platz.
Ebenfalls bei den Jun. II C Stdt tanzten Denis Dewald und Daria Amely Filter und platzierten sich hinter ihren Vereinskollegen auf dem dritten Platz.

Auch im Lateinbereich waren Denis Dewald und Daria Amely Filter mit einem fünften Platz bei den Jun. I C Latein erfolgreich. Auch bei den Jun. II C Latein tanzten sie sich erneut ins Finale und auf den vierten Platz.

Filip Zovkic und Xenia Filter tanzten in der Jun. II C Latein ein starkes Turnier und belegten am Ende im Finale den sechsten Platz.

Komplettiert wurde die starken Leistungen der Residenz-Tänzerinnen und Tänzer von Marc Ginger und Daria Ziebart die sich ebenfalls bei den Jun. II C Latein fürs Finale qualifizierten und sich dort den dritten Platz sicherten.

Zum Abschluss ertanzten sich Filip Zovkic und Xenia Filter in der Jug. C Latein auch noch den Finalplatz wo sie am Ende sechster wurden.

Super Ergebnisse!

http://www.frankendancefestival.de/

Sponsoren:

 

Partner:

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com